Merkwürdig unbestimmt – was sind überhaupt preußische Tugenden?


„preußische Tugenden“ ist eine häufige Wortprägung. Wenn von Tugenden gesprochen wird, dann wird das preußisch fast schon mitgedacht. Aber was sind diese Tugenden überhaupt?

Meist ist die Wikipedia eine gute Adresse, um in ein Thema einzusteigen. Bei den preußischen Tugenden hilft sie merkwürdigerweise kaum weiter. Dort steht:

„Die preußischen Tugenden sind weder in ihrer Anzahl noch in ihrer Qualität festgelegt und bilden deshalb keinen Kanon.“

Das verwundert mich. Wie kann man über ein Thema diskutieren, ohne zu wissen, worüber man eigentlich spricht? Wie kann man für oder gegen diese Tugenden sein, und darüber sogar gesamtgesellschaftliche Diskussionen führen, wenn niemand genau sagen kann, worum es geht?

Auch nach einiger Recherche im Internet konnte ich bisher keine Primärquellen finden. Also keine Texte aus preußischer Zeit, in denen diese Tugenden aufgelistet und erklärt werden. Texte in denen steht „wir als Preußen sehen das so und so weil… Dies sind unsere Tugenden und sie sind uns wichtig, weil…“ Dabei sind Primärquellen und deren Analyse, Interpretation und zeitliche Einordnung an sich das Rückgrat von sauberer Geschichtsschreibung. Jedenfalls hat man mir das in der Schule im Geschichtsunterricht so beigebracht.

Übrigens: die Wikipedia nennt eine Liste mit Beispielen von preußischen Tugenden. Wenn man sich jedoch die Bearbeitungshistorie dieses Artikels anschaut, dann stellt man fest, dass auch diese Liste stark fluktuiert.

Das ist reichlich nebulös. Das ist intellektuell unbefriedigend. Meine Forschungs- und Entdeckungsreise zu den preußischen Tugenden stößt schon zu Anfang auf kaum zu überwindende Schwierigkeiten.

Sachdienliche Hinweise bitte an mich.

Heiko Evermann

30.8.2015

Recent Posts